Schulmessen

 

Uns ist es wichtig, dass Kinder neben dem Religionsunterricht Gelegenheit erhalten, Gottesdienste mitzufeiern.

Daher besuchen die dritten und vierten Schuljahre einmal im Monat in der ersten Stunde die Pfarrkirche St. Maria Rosenkranz (ca. 20 Minuten Fußweg).

Die Kinder treffen sich mit ihren Lehrerinnen/Lehrern vor der Kirche und gehen geschlossen zurück zur Schule.

In Ausnahmefällen ist Gottesdienst für alle Klassen: Weihnachten, Aschermittwoch, usw.

Für die Klassen 1 findet viermal im Jahr ein Wortgottesdienste statt. Die 1. und 2. Schuljahre gehen von der Schule aus gemeinsam mit den Lehrerinnen/Lehrern zur Kirche. Mit der Gemeinde feiern sie hier Gottesdienste, die sie größtenteils selbst vorbereiten und aktiv mitgestalten. Anlässlich der christlichen Feste St. Martin, Weihnachten und Ostern, sowie zu Ferienbeginn nehmen auch die ersten und zweiten Schuljahre an diesen Gottesdiensten teil.